Ansbach, 15. Oktober 2021 – Der beliebte Citylauf Ansbach wird im kommenden Jahr von dem neugegründeten Verein „WLB SPORTS ANSBACH“ veranstaltet. Nachdem sich der bisherige Veranstalter „Lauftreff Ansbach Nord e.V.“ aus der Organisation des Citylaufs zurückgezogen hat, möchten einige bisherige Mitglieder die Veranstaltung fortführen und haben das Gespräch mit der Stadt Ansbach gesucht.

Mit einer geänderten Streckenführung soll die beliebte Laufveranstaltung am Sonntag, 15. Mai 2022 stattfinden. „Wir freuen uns sehr, dass es für eine der größten und beliebtesten Sportveranstaltungen in Ansbach eine Zukunft gibt“, so Oberbürgermeister Thomas Deffner.

„Wir haben uns dazu entschieden, den Citylauf zu veranstalten, weil es für Tausende von Läufern, wie auch für uns, eine Herzensangelegenheit ist, dass eine der größten Veranstaltungen im Ansbacher Umkreis für alle erhalten bleibt“, erklärten die Vorsitzenden von WLB SPORTS ANSBACH Stefan Kammerer, Philipp Leppert und Tobias Bayer. Der Verein besteht derzeit aus über 30 Mitgliedern und es konnten für das Laufevent bereits weitere Helferinnen und Helfer akquiriert werden. Darüber hinaus werden dank der neuen Streckenführung weniger Straßensperrungen und damit auch weniger Personal erforderlich sein. Um die Organisation zu erleichtern, hat sich der Verein zudem dazu entschieden, die Anzahl der Starterinnen und Starter auf maximal 2.000 zu begrenzen. Insgesamt sind sechs Läufe, vom Bambinilauf über den Hobbylauf mit sieben Kilometern bis hin zum Halbmarathon, geplant.

Quelle: Stadt Ansbach

Citylauf Ansbach wird von WLB SPORTS ANSBACH übernommen

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.